RSS

Neues 11/32

12 Aug

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at, Yahoo Nachrichten, diverses

P-W im Alltag: Zur Sensitivität

Um uns herum geschieht so vieles – wer sensitiv ist und somit auch mit den geistigen, mentalen und Bewusst-Seins-Feldern im Hier und Jetzt lebt wird in dieser Zeit sehr belastet. Gute Chefs tragen auch schwer daran (Verantwortung für andere übernehmen)! Aber kaum jemand anerkennt die anspruchsvolle Arbeit, die Licht-Arbeiter im Bewusst-Seins-Bereich leisten. Zu diesem Thema wurden letzte Woche gleich 2 Blog-Beiträge veröffentlicht.

Kinder und Hochsensibilität
Der Weg einer Indigo- Seele hin zum Autismus

Zur Wirtschaft
Diese Woche wurde endlich ein Steuer-Abkommen zwischen der Schweiz und Deutschland vorgestellt, das die Rosinen-Pickerei vieler EidgenossInnen beenden sollte. So haben beispielsweise reiche Griechen in der Schweiz ihr Geld parkiert, ihr Land ist fast Pleite – und die Schweizer Export-Wirtschaft und der Tourismus brechen sich aufgrund des starken Schweizer Franken fast das Genick. Zu spät gelernt?

Anstatt die europäischen Schulden zu vergemeinschaften (1,2) ist es folglich besser, energisch gegen Steuer-Oasen vorzugehen, Mindest-Steuern (Obama hat’s auch bemerkt) und soziale Mindest-Standards festzulegen. Doch die Krise ist noch lange nicht überstanden, Banken stellen ein unkalkulierbares Risiko dar: Hier gibt’s aktuelle Daten!

Öffentlich zelebrierte Schizoidität in London
Freeman hat’s auf den Punkt gebracht: Währenddessen die Super-Kriminellen ihr Werk verrichten und mann/frau sie gewähren lässt wird auf den Menschen herum gehackt, die etwas Schlechteres sein sollen. Aber alle Menschen sind vor Gott gleich! Um diese Erkenntnis zu erlangen müsst ihr übrigens nicht wie ich drei Jahre in einem Kloster-Internat verbracht haben …
Der Gipfel der moralischen Verwahrlosung ist folgendes: D
ie Unruhen werden unter falscher Flagge organisiert! (Viele der Randalierer gehören zu kriminellen FamilieDie Polizei hatte Befehl, sich nicht einzumischen)

Die Königs-Kammer in Gizeh
«Und so möchten wir euch sagen, dass 2012 eine besonders fruchtbare Zeit ist, die Pyramiden zu erfahren. Das ist auch der Grund, warum wir den Kanal leiten, eine Verankerungs-Pilgerfahrt nach Gizeh zu machen. …
Und so ist das was als Königs-Kammer bezeichnet wird, tatsächlich ein außerordentliches Portal unglaublicher Potenz, und diese Potenz wird ausgedehnt und verstärkt in 2012 während der 12. Welle (siehe unten). In einem gewissen Sinn kann man sagen, wird das Sternentor der Königs-Kammer in dimensionaler und direktionaler Ausrichtung in der 12. Welle vergrößert.»

Aufklärung (Apokalypse): Auswahl!
Genveränderte Tiere als LebensmittelItal. Zentralbank: 94 % private Eigentümer!Vetternwirtschaft auf Italiens UnisAlbert Camus vom KGB ermordet?Geheime Tonbänder: Jackie Onassis‘ Verschwörungstheorie11.8.: Der Rothschild, den sie umbrachtenKomplexes Leben auf Planeten auch ohne große Monde möglichAtlantis erhebt sich?
SaLuSa:
«Wir sind uns jedoch sehr wohl all jener Seelen bewusst, die sich dafür engagieren, zum Wohle Aller einen Wandel herbeizuführen, und ihre aufrichtige Absicht wir sie schliesslich an die vorderste Front bringen.»

Erkenntnisse
In der Früh rauchen ist besonders ungesundRauchen für Frauen gefährlicher (01:25)Beste Freunde können die Potenz von Männern störenNette Kollegen verlängern LebenNASA findet Hinweise auf fließendes Wasser auf dem MarsSystemsicherheit: Online-Test für den PCEuropa droht Wasserknappheit

EE Metatron 12. Welle des Aufstiegs (Auszug)
«Im Jahr 2012 tritt eine exquisite und einzigartige Welle auf …
Die
12. Welle des Aufstiegs ist mit der Energie der Kreativität geschmückt. Es ist eine Energie der Unterstützung, jedem von euch angeboten. Sie ermöglicht euch, euch zu engagieren, die letzten Hindernisse loslassend. 2012 ist ein Zeitraum, sich mit gleichgesinnten Seelen zu versammeln um „Einheits-Bewusstsein“ und gemeinsam die Neue Erde zu schaffen, das Neue Paradigma der Menschheit.
beginnt mit dem Neumond am 23. Januar 2012. Sie wird sich exponentiell in der Potenz durch bis zum 21. Dezember 2012 steigern. …»



Johannes Jahn:
Wartet nicht (Rat der 72)

Anonplus-Domain gehijackt?

Mutter Maria: Welche Art aufgestiegener Meister wollt ihr sein?

EE Michael: Weisheit von den lichten lichten Erzengeln
Die Verschiedenen Pyramiden des Lichts besuchen
EE Michaels neuer Energie-Schutz

Dr. Dieter Broers – (R)evolution 2012 – Film, ca. 90 Minuten

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - 12. August 2011 in Uncategorized

 

Eine Antwort zu “Neues 11/32

  1. Josef

    12. August 2011 at 23:05

    „Kaum jemand wird einer Gruppierung, die die Welt für eine Scheibe hält, ein brauchbares Programm zur Erkundung des Weltraums zutrauen, und so sollte auch keiner Disziplin, die zeitlich unbegrenztes exponentielles Wachstum für realisierbar hält, eine Steuerung unseres Wirtschaftsgeschehens überlassen werden.
    …Zunächst muss daher allgemein erkannt und anerkannt werden, dass bei den gegenwärtigen Geldordnungen ein grundlegender und gravierender Fehler vorliegt, der die gesamte Gesellschaft destabilisieren wird“:
    http://www.deweles.de/files/mathematik.pdf
    Dr. Jürgen Kremer, Prof. für Wirtschaftsmathematik

    Wer wissen will warum die Menschheit, die bereits Raumfahrt betreibt, so etwas im Grunde Einfaches wie das Geld bis heute noch nicht verstanden hat, empfehle ich das Buch “Himmel auf Erden” von Stefan Wehmeier.
    Dabei ist es gar nicht zwingend notwendig das Buch zu lesen, alles Wichtige steht auf den Seiten “Der Weisheit letzter Schluss” (deweles.de).

    Warnung!
    “Bitte bedenken Sie: Bei Ihrer Reise in die Unendlichkeit werden Sie nur die Wahrheit erfahren – sonst nichts. Sobald Ihnen die wirkliche Bedeutung der Erbsünde bewusst wird, können Sie mit “dieser Welt” und allen, die sich noch in religiöser Verblendung befinden, nichts mehr anfangen – bis zum Jüngsten Tag!”
    Stefan Wehmeier – http://www.deweles.de/willkommen.html

    “Man kann sich auf Unvorhersehbares nur vorbereiten, indem man versucht, aufgeschlossen und unvoreingenommen zu bleiben – ein außerordentlich schwieriges Unterfangen, selbst beim besten Willen der Welt. Ein vollkommen offener Verstand müsste leer sein, und Freiheit von allen Vorurteilen und vorgefassten Meinungen ist ein unerreichbares Ideal.”
    Arthur C. Clarke

    “Sind Sie aufgeschlossen und unvoreingenommen? Natürlich sind Sie es nicht – und in welchem Ausmaß Vorurteile und vorgefasste Meinungen Ihren Verstand blockieren, werden Sie wissen, wenn Sie “Der Weisheit letzter Schluss” mindestens einmal vollständig gelesen haben. Danach sind Sie ein neuer Mensch.”
    Stefan Wehmeier – http://www.deweles.de

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: