RSS

Zur Eigen-Verantwortung

17 Aug

Ich kann all‘ die Sprüche wie „es ist alles gut wie es ist“, „alles was passiert musste so sein“, „der göttliche Plan ist perfekt“ nicht mehr hören: Wie wär’s diese Phrasen-Drescherei sein zu lassen und endlich eigen-verantwortlich zu handeln beginnen?
Eine entwickelte Wesenheit findet in sich selber die Weisheit, das Wissen und die Liebe. Es wird nicht Dogmen dozieren und die Arbeit der Mitmenschen klein machen sondern alle darauf hinweisen, dass wir nach dem Bilde Gottes gemacht wurden und an den real existierenden Bewusst-Seins-Feldern teilhaben und mitstricken – wenn wir können und wollen!

  • die 7 Schwestern (Lauren) zu den Lichtträgern:
    «Für den Moment seid euch darüber klar, dass ihr die Brigade sein werdet, auf die alle evolutionären Veränderungen basieren. Ihr, zu denen wir sprechen, seid die wahren Lichtträger…, ihr brachtet das Licht, wo es keines gab…, in jede Ecke, jede Facette des menschlichen Lebens…, in jede Branche, jede Nation, jede Kultur der Welt verändert sich wegen eures stillen Triumphs. Der Grund ist, dass jeder von euch das neue Paradigma an Ort und Stelle fest verankert, und es ist wegen euch, der Erden- und Gitter-Arbeiter, dass die neue Ära des menschlichen Bewusstseins beginnen und maßgebend sein wird. …»
  • Asana Mahatari dazu:
    «So habt ihr nichts erreicht, die Erkenntnisse im Trüben nur geboren – und nur Spärliches kam so hervor. …
    Fühlt in euer Herz“ wird oft gesagt – von uns! Und ihr fühlt, doch ihr liegt immer noch daneben so oft! …
    Warum? Da ihr nicht geklärt seid in euch selbst! Da ihr noch nicht ganz in euch geleuchtet habt! …»


Zu sich selber finden

In allen telepathischen Mitteilungen werden wir aufgefordert, die Belastungen aus der Vergangenheit loszulassen, uns selber zu heilen. Deshalb möchte ich hier diejenigen Meditationen und Affirmationen aufführen, die derzeit für mich wichtig sind:

  • Jeden Morgen löse ich mich von den Verbindungen, die mir nicht mehr dienlich sind. Mit dem violetten (Transformation) und goldenen (Herz-Zentrum) Licht kann vieles bereinigt werden. Danach schwingt die goldene Welle von EE Metatron mich so richtig in den Tag ein. Und vergesst nicht Eure Affirmationen und die ICH-BIN-GEGENWART: Alles super Hilfen, um gut in den Tag zu starten!
  • Ihr könnt jederzeit Eure Helfer rufen: Sie stehen bereit! Engel, Seelen-Familien, Orte, Himmelskörper, die Quelle … und nicht vergessen zu bedanken und die Energien auslaufen lassen, wenn’s denn passt.
  • ein Schutz unter dem Tage ist sehr empfehlenswert: EE Michael hat den neuen vorgestellt (weiss, blau, golden am Rande der Aura) – man kann auch nur diejenigen Energien zulassen, die gut tun – oder das eigene Energie-Feld für den Tag bewusst aufbauen – und anderes mehr …
  • ich bemühe mich täglich, die anderen so zu behandeln wie ich selber behandelt werden möchte. Das bedeutet aber auch, dass ich mich genauso gern habe wie die anderen! Somit entziehe ich mich auch nicht meiner Pflicht, als Spiegel für die Mitmenschen zu dienen!
  • Abends ist die energetische Reinigung (siehe oben) am Wichtigsten: Danach können wir unbelastet schlafen gehen, tiefere Bewusst-Seins-Zustände (unbewusst) erleben. Und vergesst nicht – in drei Phasen die Nacht erleben wird künftig normal werden …


war das einmal?
Friedrich Dürrenmatt: Die Schweiz als Gefängnis (Havel-Rede 1,2)

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 17. August 2011 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: