RSS

Anmerkungen 11/40

07 Okt

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at, MMNews, diverses


Vorbemerkung

Diese Woche war die erste, in welcher nicht ständig neue Entwicklungen und Fakten zu erkennen und kommentieren sind – aber an allen Ecken und Enden brennt es.
Da ich nicht alles zweimal schreiben möchte beschränke ich mich ab dieser Woche darauf, konstruktive Proteste und Aktivitäten lobend zu erwähnen – und das Verständnis für Abläufe und Prozesse schärfen zu helfen.
Uebrigens wählte ich den Namen Wynmann als mein Pseudonym, da meine Vorfahren vor dem 15. Jahrhundert diesen Namen trugen. Mehr zu meiner Person erfahrt ihr unter «über Wynmann» und hier.


Zu den eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober:
Weshalb wählen gehen?

Bis in einer Woche sollten die Wahl-Couverts abgeschickt sein. Ansonsten ist es möglich, dass die abgegebenen Stimmen verfallen. Deshalb schreibe ich diese Woche eine Zusammenfassung und Wahlhilfe. Es geht vor allem darum, dass die verschiedenen Interessen im Stände- und Nationalrat angemessen vertreten sind – und sich gewisse Lobbys nicht durch Tricks einen über-proportionalen Einfluss verschaffen (was heute leider sehr häufig der Fall ist).

Wer setzt sich für meine Interessen ein und vertritt parallel dazu nicht eine andere Agenda? – Wie beispielsweise die SVP mit ihrer Strategie, alle Länder Europas in die Schuldenfalle zu zwingen und die Resultate Schweizerischen Politik dank privater finanzieller Mitteln manipulieren zu können ….


In allen Parteien sind weitgehend unterschiedliche Interessen eingebunden (Ausnahme SVP) eingebunden – deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, wer auf den Partei-Listen obenaus schwingt und deshalb gewählt wird.

Ihr solltet deshalb zuerst die Euch zusagende Parteien-Liste auswählen (ich habe beispielsweise in Solothurn die Jungen Grünen gewählt), welche gewichtige Listen-Verbindungen mit anderen vernünftigen Parteien eingegangen sind: Somit ist sicher gestellt, dass Eure Stimmen nicht verloren gehen, wenn das Quorum für ein Parlaments-Sitz nicht erreicht wird (in Kantonen mit wenig Einwohnern ist das sehr schwierig!).
Anschliessend könnt ihr diejenigen Parlamentarier, welche Euch zusagen ein zweites Mal aufführen und deren Konkurrenten gleichzeitig streichen (kumulieren): Steht der Name der derart Begünstigten auf einer anderen Liste so nennt sich der Vorgang Panaschieren.
Wenn’s denn tatsächlich klappt kann auf diese Art und Weise vielleicht eine andere Person als vorgesehen gewählt werden … Es sollte folglich eine gut geplante Ueberraschung darstellen.

Und das Wichtigste: Fordert alle Wahl-Muffel auf, 5 Minuten zu investieren, um wenigstens gleich lange Spiesse für alle Mitglieder der Gesellschaft herstellen zu können. Denn: Die Mobilisierung der Wähler bescherte der SVP und rot-grün in Baden-Württenberg ungeahnte Wahl-Erfolge!

Interaktive Staatskunde
Easyvote.ch soll Jugend zum Wählen bringen
Ueberprüfen, welche wieder Kandidierenden sich für welche Interessen eingesetzt habe
(über’s Internet:
smartvote – Fragebogen
)

Neues aus dem globalen Finanz-Casino

zum Schweizer Franken
Der denkwürdige Entscheid der SNB, eine Untergrenze für den Wechselkurs des Euro gegenüber zu setzen, stellt nach wie vor eine grosse Gefahr für das Schweizer Volks-Vermögen dar. Einerseits war es sicherlich richtig, die Geldmenge enorm auszuweiten (man kann mit dem Geld zum Beispiel strategisch wichtige reale Werte im Ausland kaufen!) – andererseits macht es doch keinen Sinn, das Wohl der Schweiz an eine Währung mit Schwindsucht zu binden. Wenn die Spekulanten dieses Ungleich-Gewicht angreifen so das doch nichts weiter als normal!

Der deutsche Finanz-Minister erwähnte, dass ein Bankrott Griechenlands (1,2) durchaus möglich sei. Somit hat er sich offiziell der Konkurs-Verschleppung schuldig gemacht, da die meisten privaten Geldgeber sich schon lange aus dem Staube gemacht haben.
Wer aber nach wie vor die Anleihen der Pleite-Länder hält und kauft: Das sind die Steuer-Zahler des Euro-Raumes, die öffentlichen Hände und staatlich finanzierte Banken. Somit wird nach wie in unglaublichem Umfang Staats-Vermögen zu den reichen Privaten umgeschichtet. Das ist der grösste und umfangreichste Raubzug der Menschheits-Geschichte! Deshalb lehnt die Slowakei die illegalen Aktivitäten (Artikel 125 des Lissabonner Vertrages, no Bailout-Klausel) ab, Tschechien und Bulgarien wollen der Schulden-Union erst gar nicht mehr beitreten …

Südamerika: Abschied vom Dollar: Gar nicht so einfach!


Aufklärung

Iran will mit USA kooperieren und in Syrien vermitteln – NATO bereitet neuen Krieg vor – USA-Regierung veröffentlichtillegal keine Bilder der Aktion in Abottabad – Die USA wird zum Unrechts-Staat – Wie Lybien um AKWs erleichtert wurde – Moslems reißen Georg-Kirche in Assuan nieder

Das Fulford-Dossier von 2007.pdf
Filmdokumentationen zu Atlantis

Diverses

Soziales
worauf bein Internet-Einkauf achten (PDF-File) – Kokain bremst Hirnentwicklung – Paris: „Elektroauto“-Selbstbedienungsleihsystem – auch Käfer kooperieren –
Diplomarbeiten auf Bestellung: In Deutschland florieren derartige Unternehmungen …Europas Doktoranden haben zu wenig Geld

Das Tempo des Klima-Wandels ist entscheidend: «Dort, wo sich das Klima in der Vergangenheit schnell änderte, leben heute kaum Amphibien, Säugetiere oder Vögel mit einem geringen Ausbreitungsradius.»

Auch ist auf sehr viel mehr Planeten Leben möglich als bisher angenommen: Mindestens 1 Millarde lebens-freundliche Planeten kreisen alleine um sonnen-ähnliche Sterne; sie befinden sich ausserdem in der Nähe des galaktischen Zentrums.

Heilen + Kreieren Eine übervolle Blase ist genauso gefährlich 24 Stunden Schlaf-Entzug – „Killeralge“ verschwindet völlig unerwartet nach jahrelangem Kampf – hat sie ihre Lebens-Grundlagen gleich selber zerstört? – Gedankenbilder heilen Körper und Seele – Stevia als Nahrungs-Ergänzung verboten, Aspartam erlaubt?!

Wenn akute Angst-Zustände auftreten (Sanat Isit Tat Kumara): « … empfehle ich in solchen Situationen, die Hand auf das eigene Herz zu legen und eine Prana-Atmung zu machen. Das heißt, durch die Nase gleichzeitig zentriert mit dem Fokus auf Himmel und dem kristallenen Erdkern die Energie tief einzuatmen, die Atmung im Herzen zu halten und dann voller Kraft in das eigene Körpersystem auszuatmen. Das intensiv und ein paar Mal gemacht, verbindet dich sofort mit deinen höheren Anteilen und mit dem Kern der Erde, die Erdverbindung zu den höheren Ebenen. …»

 

Lebt Liebe in Gedanken, Worten und Handlungen (Hilarion)

Wie soll denn dieser Grundsatz im Alltag umgesetzt werden? Entspricht es der höchsten Liebe etwas zu tun oder dasselbe sein zu lassen.

Bei der Serie Star Trek (Raumschiff Entreprise) galt immer als die oberste Direktive: Man muss vieles auch geschehen lassen müssen, wenn nicht um Hilfe gebeten wird. Wir alle dürfen um Eingreifen von Aussen bitten – aber macht es denn auch Sinn, ein krankes System von Innen heraus heilen zu wollen? Es ist doch derzeit angesagt, mittels des bevor stehenden Crashs bisher Unbelehrbare zur Umkehr zu bewegen … Ich jedenfalls halte es nach wie vor für besser, meinen eigenen Weg zu gehen!

EE Metatron: Das Gesetz der Anziehung
Kryon: Der Akasha-Kreis



Spontane menschliche Selbst-Entzündung in Irland beobachtet

Militärbasis in Lybien: so steckt Israel mit drin!

Präsident des Bundes-Verfassungs-Gericht (D) warnt vor weiterer Zentralisierung

Künstliches Blatt wandelt Sonnenlicht in Energie

Die Wirkung der Sonnenstrahlen ist gewaltig für alles Leben!
aber: wer geblendet wird schützt sich …

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. Oktober 2011 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: