RSS

Diverses

08 Jan

T’schuldigung, dass ich derart abrupt aufhörte den Blog weiter zu führen: Einerseits waren die wichtigsten Themen abgehandelt – andererseits konnte und kann ich immer noch nicht nachvollziehen, weshalb die Stimm-Beteiligung bei den eidgenössischen Wahlen von letztem Oktober genauso schlecht ausfiel wie vor 4 Jahren.
Folgende Anmerkungen halte ich Hier und Jetzt für angebracht:

  • Den Blog Uebergaenge werde ich nicht weiter führen – dafür aber bald mit einem neuen beginnen: Vermutlich werde ich ihn «das neue Paradigma» (ohne Gewähr) nennen.
  • Das Portal 11/11/11 wirkt nach wie vor sehr stark. Seither sind die Energien des Bewusst-Seins sehr viel wichtiger geworden. Wie steht doch im Epilog des Johannes-Evangeliums: «Zuerst war der Logos …». Die aktuellen und wichtigen Meditationen findet ihr übrigens bei Charlottes Blog einfache Meditationen.
  • Im November verhielt sich ein Seminar-Leiter mir gegenüber derart unmöglich, dass ich ihn anzeigen musste. In diesem Zusammenhang stellte sich für mich selbstverständlich die Frage was es bedeutet in Liebe zu handeln: Einerseits ist es notwendig, mich als Spiegel für andere zur Verfügung zu stellen – andererseits ist es in Ordnung, sich selber so zu lieben wie die Nächsten!
  • Das Gegenteil des Placebo-Effekts stellt der Nocebo-Effekt dar: Wer den Beipack-Zettel eines selber eingenommenen Medikaments liest und ernst nimmt riskiert in hohem Masse, an den prophezeihten Nebenwirkungen zu erkranken (Input auf DRS 3 vom 27. November 2011).
  • Rupert Sheldrake veröffentlichte Donnerstag sein neues Buch «the science delusion». Darin zeigt er als wahrhafter Wissenschaftler auf, weshalb das mechanistische bzw. kartesianische Weltbild abgewirtschaftet hat.
  • Schützen können wir uns vor den Umwelt-Einflüssen nicht vollständig. Besser ist es, einen unvollständigen Schutz zu akzeptieren und sich regelmässig energetisch zu reinigen (reinigen zu lassen). Gleichzeitig ist es höchste Zeit, alles was wir nicht mehr brauchen hinter sich zu lassen: Das betrifft auch Verwandtschaft und Bekannte!
  • Eine japanische Prinzessin kündigt für den 22. Dezember 2012 eine 3-tägige weltweite Finsternis an: Je besser mann/frau zu sich selber gefunden hat umso einfacher wird der Uebergang in die 5. Dimension zu bewältigen sein. Ihr solltet das Video r’unterladen, wer weiss schon, wie lange es noch r’unter zu laden ist?

Ich werde in den nächsten Wochen mein Buch diktieren bzw. korrigieren
Richard Sandersen: Dreams are my reality

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Januar 2012 in Uncategorized

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: