RSS

Archiv des Autors: wynmann

Über wynmann

Jesus von Nazareth sagte vor langer Zeit: Ihr werdet grössere Wunder vollbringen als ich vollbracht habe. Zum Beispiel Wein in Wasser verwandeln? Ich selber habe Volkswirtschaft an der Uni Zürich studiert (Abschluss 1995), beschäftige mich aber schon seit 1998 mit dem Thema Energie-Arbeit.

Rufmord-Kampagnen

I Wie sehr schon gewisse Licht-Arbeiter vom Pfad abgekommen sind musste ich leider am eigenen Leibe erfahren: Deshalb veröffentliche ich hier die Klageschrift und Beilagen-Uebersicht gegen den Familien-Aufsteller, den ich eingeklagt habe.

II Als ob das alles nicht genug gewesen wäre: Da pöbelt auch noch Fitness-Instruktorin während einer voll-besetzten Group-Fitness-Stunde gegen mich, obwohl wir uns kaum kennen und auch nur einige Worte miteinander gewechselt haben …

Deshalb nehme ich dazu jetzt auch öffentlich Stellung: Ich bin der Trainerin tatsächlich 2 Mal ziemlich unvermittelt davon gestürmt. Einmal stand die Abfahrt meines Zugs an, das andere Mal eilte ich wohl eher unvermittelt davon. Ich habe mich auch aber auch ganz bewusst derart programmiert, denn wenn eine Frau auf meine Kosten im Ausgang weilt, so bin ich danach mindestens 1-2 Monate mehr als Pleite …
3 Tage danach suchte ich sie in ihrer Fitness-Lektion auf – um mich auf sie einzulassen  – wenn’s denn hätte sein sollen. Nach drei Viertel-Stunden Geläster über mich war ich ziemlich geschockt … Ein paar Tage danach teilte mir der Klub-Manager mittels Mail mit, die betreffende Instruktorin könne sich an keinen Vorfall während der Stunde erinnern (Mail) … Auch ein Gespräch unter 6 Augen wollte er nicht organisieren …

Einen Teil ihrer Lästerns glaube ich gut verstanden zu haben, deshalb möchte ich die eigentlichen Fakten (leider etwas verspätet) veröffentlichen: Vor 8 Jahren war ich sehr verliebt, die betreffende Frau wollte mit mir aber noch nicht einmal mehr zusammen sitzen. Gleichzeitig verliebten sich offenbar zwei Frauen im Fitness-Center in mich (habe nichts dazu getan): Logischerweise wollte und konnte ich mich nicht auf sie einlassen, sie hatten aber beide Kenntnis meiner Handy-Nummer und der persönlichen Daten. Ich war leider auch damals absolut Pleite, von der Situation überfordert – gleichzeitig war der Druck von Aussen kaum auszuhalten.

Die Bedeutung der Fremd-Einschätzung möchte ich in diesem Zusammenhang noch einmal hervor heben: Es ist nicht möglich, in einen Menschen hinein zu schauen – die momentane Befindlichkeit kann aber sehr wohl wahrgenommen werden. Die Methode ist nicht wissenschaftlich fundiert – sondern kann höchstens ergänzend eingesetzt werden. Ich habe schon zu häufig erleben müssen wie sogar hoch-talentierte Energie-Arbeiter bei mir so ziemlich das Gegenteil dessen erzählten, was den Tatsachen entspricht …

III  Lebenssituationen wie unter I + II beschrieben hinterlassen Spuren, wenn keinerlei Unterstützung im Umfeld existiert. Lebt mann/frau wie ich im «Précariat», kommen noch zusätzliche Probleme hinzu: Es gibt keine Gruppe (Netzwerk), die für mich in die Bresche springt, notwendige Seminare und Therapien sind nicht bezahlbar (nicht über Grund-Versicherung abrechenbar), Fehl-Leistungen Anderer lassen sich gut und gerne bei mir deponieren: All dies ist häufig der Ausgangspunkt für weitere Kreise, die nach unten drehen (ausführlich). Dies gibt’s häufiger als man denkt!

PS: Ab Sonntag beginne ich mit meinem neuen Blog «aus der Neuen Welt»

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 3. April 2012 in Uncategorized

 

Diverses

T’schuldigung, dass ich derart abrupt aufhörte den Blog weiter zu führen: Einerseits waren die wichtigsten Themen abgehandelt – andererseits konnte und kann ich immer noch nicht nachvollziehen, weshalb die Stimm-Beteiligung bei den eidgenössischen Wahlen von letztem Oktober genauso schlecht ausfiel wie vor 4 Jahren.
Folgende Anmerkungen halte ich Hier und Jetzt für angebracht:

  • Den Blog Uebergaenge werde ich nicht weiter führen – dafür aber bald mit einem neuen beginnen: Vermutlich werde ich ihn «das neue Paradigma» (ohne Gewähr) nennen.
  • Das Portal 11/11/11 wirkt nach wie vor sehr stark. Seither sind die Energien des Bewusst-Seins sehr viel wichtiger geworden. Wie steht doch im Epilog des Johannes-Evangeliums: «Zuerst war der Logos …». Die aktuellen und wichtigen Meditationen findet ihr übrigens bei Charlottes Blog einfache Meditationen.
  • Im November verhielt sich ein Seminar-Leiter mir gegenüber derart unmöglich, dass ich ihn anzeigen musste. In diesem Zusammenhang stellte sich für mich selbstverständlich die Frage was es bedeutet in Liebe zu handeln: Einerseits ist es notwendig, mich als Spiegel für andere zur Verfügung zu stellen – andererseits ist es in Ordnung, sich selber so zu lieben wie die Nächsten!
  • Das Gegenteil des Placebo-Effekts stellt der Nocebo-Effekt dar: Wer den Beipack-Zettel eines selber eingenommenen Medikaments liest und ernst nimmt riskiert in hohem Masse, an den prophezeihten Nebenwirkungen zu erkranken (Input auf DRS 3 vom 27. November 2011).
  • Rupert Sheldrake veröffentlichte Donnerstag sein neues Buch «the science delusion». Darin zeigt er als wahrhafter Wissenschaftler auf, weshalb das mechanistische bzw. kartesianische Weltbild abgewirtschaftet hat.
  • Schützen können wir uns vor den Umwelt-Einflüssen nicht vollständig. Besser ist es, einen unvollständigen Schutz zu akzeptieren und sich regelmässig energetisch zu reinigen (reinigen zu lassen). Gleichzeitig ist es höchste Zeit, alles was wir nicht mehr brauchen hinter sich zu lassen: Das betrifft auch Verwandtschaft und Bekannte!
  • Eine japanische Prinzessin kündigt für den 22. Dezember 2012 eine 3-tägige weltweite Finsternis an: Je besser mann/frau zu sich selber gefunden hat umso einfacher wird der Uebergang in die 5. Dimension zu bewältigen sein. Ihr solltet das Video r’unterladen, wer weiss schon, wie lange es noch r’unter zu laden ist?

Ich werde in den nächsten Wochen mein Buch diktieren bzw. korrigieren
Richard Sandersen: Dreams are my reality

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 8. Januar 2012 in Uncategorized

 

Anmerkungen 11/40

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at, MMNews, diverses


Vorbemerkung

Diese Woche war die erste, in welcher nicht ständig neue Entwicklungen und Fakten zu erkennen und kommentieren sind – aber an allen Ecken und Enden brennt es.
Da ich nicht alles zweimal schreiben möchte beschränke ich mich ab dieser Woche darauf, konstruktive Proteste und Aktivitäten lobend zu erwähnen – und das Verständnis für Abläufe und Prozesse schärfen zu helfen.
Uebrigens wählte ich den Namen Wynmann als mein Pseudonym, da meine Vorfahren vor dem 15. Jahrhundert diesen Namen trugen. Mehr zu meiner Person erfahrt ihr unter «über Wynmann» und hier.


Zu den eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober:
Weshalb wählen gehen?

Bis in einer Woche sollten die Wahl-Couverts abgeschickt sein. Ansonsten ist es möglich, dass die abgegebenen Stimmen verfallen. Deshalb schreibe ich diese Woche eine Zusammenfassung und Wahlhilfe. Es geht vor allem darum, dass die verschiedenen Interessen im Stände- und Nationalrat angemessen vertreten sind – und sich gewisse Lobbys nicht durch Tricks einen über-proportionalen Einfluss verschaffen (was heute leider sehr häufig der Fall ist).

Wer setzt sich für meine Interessen ein und vertritt parallel dazu nicht eine andere Agenda? – Wie beispielsweise die SVP mit ihrer Strategie, alle Länder Europas in die Schuldenfalle zu zwingen und die Resultate Schweizerischen Politik dank privater finanzieller Mitteln manipulieren zu können ….


In allen Parteien sind weitgehend unterschiedliche Interessen eingebunden (Ausnahme SVP) eingebunden – deshalb ist es von entscheidender Bedeutung, wer auf den Partei-Listen obenaus schwingt und deshalb gewählt wird.

Ihr solltet deshalb zuerst die Euch zusagende Parteien-Liste auswählen (ich habe beispielsweise in Solothurn die Jungen Grünen gewählt), welche gewichtige Listen-Verbindungen mit anderen vernünftigen Parteien eingegangen sind: Somit ist sicher gestellt, dass Eure Stimmen nicht verloren gehen, wenn das Quorum für ein Parlaments-Sitz nicht erreicht wird (in Kantonen mit wenig Einwohnern ist das sehr schwierig!).
Anschliessend könnt ihr diejenigen Parlamentarier, welche Euch zusagen ein zweites Mal aufführen und deren Konkurrenten gleichzeitig streichen (kumulieren): Steht der Name der derart Begünstigten auf einer anderen Liste so nennt sich der Vorgang Panaschieren.
Wenn’s denn tatsächlich klappt kann auf diese Art und Weise vielleicht eine andere Person als vorgesehen gewählt werden … Es sollte folglich eine gut geplante Ueberraschung darstellen.

Und das Wichtigste: Fordert alle Wahl-Muffel auf, 5 Minuten zu investieren, um wenigstens gleich lange Spiesse für alle Mitglieder der Gesellschaft herstellen zu können. Denn: Die Mobilisierung der Wähler bescherte der SVP und rot-grün in Baden-Württenberg ungeahnte Wahl-Erfolge!

Interaktive Staatskunde
Easyvote.ch soll Jugend zum Wählen bringen
Ueberprüfen, welche wieder Kandidierenden sich für welche Interessen eingesetzt habe
(über’s Internet:
smartvote – Fragebogen
)

Neues aus dem globalen Finanz-Casino

zum Schweizer Franken
Der denkwürdige Entscheid der SNB, eine Untergrenze für den Wechselkurs des Euro gegenüber zu setzen, stellt nach wie vor eine grosse Gefahr für das Schweizer Volks-Vermögen dar. Einerseits war es sicherlich richtig, die Geldmenge enorm auszuweiten (man kann mit dem Geld zum Beispiel strategisch wichtige reale Werte im Ausland kaufen!) – andererseits macht es doch keinen Sinn, das Wohl der Schweiz an eine Währung mit Schwindsucht zu binden. Wenn die Spekulanten dieses Ungleich-Gewicht angreifen so das doch nichts weiter als normal!

Der deutsche Finanz-Minister erwähnte, dass ein Bankrott Griechenlands (1,2) durchaus möglich sei. Somit hat er sich offiziell der Konkurs-Verschleppung schuldig gemacht, da die meisten privaten Geldgeber sich schon lange aus dem Staube gemacht haben.
Wer aber nach wie vor die Anleihen der Pleite-Länder hält und kauft: Das sind die Steuer-Zahler des Euro-Raumes, die öffentlichen Hände und staatlich finanzierte Banken. Somit wird nach wie in unglaublichem Umfang Staats-Vermögen zu den reichen Privaten umgeschichtet. Das ist der grösste und umfangreichste Raubzug der Menschheits-Geschichte! Deshalb lehnt die Slowakei die illegalen Aktivitäten (Artikel 125 des Lissabonner Vertrages, no Bailout-Klausel) ab, Tschechien und Bulgarien wollen der Schulden-Union erst gar nicht mehr beitreten …

Südamerika: Abschied vom Dollar: Gar nicht so einfach!


Aufklärung

Iran will mit USA kooperieren und in Syrien vermitteln – NATO bereitet neuen Krieg vor – USA-Regierung veröffentlichtillegal keine Bilder der Aktion in Abottabad – Die USA wird zum Unrechts-Staat – Wie Lybien um AKWs erleichtert wurde – Moslems reißen Georg-Kirche in Assuan nieder

Das Fulford-Dossier von 2007.pdf
Filmdokumentationen zu Atlantis

Diverses

Soziales
worauf bein Internet-Einkauf achten (PDF-File) – Kokain bremst Hirnentwicklung – Paris: „Elektroauto“-Selbstbedienungsleihsystem – auch Käfer kooperieren –
Diplomarbeiten auf Bestellung: In Deutschland florieren derartige Unternehmungen …Europas Doktoranden haben zu wenig Geld

Das Tempo des Klima-Wandels ist entscheidend: «Dort, wo sich das Klima in der Vergangenheit schnell änderte, leben heute kaum Amphibien, Säugetiere oder Vögel mit einem geringen Ausbreitungsradius.»

Auch ist auf sehr viel mehr Planeten Leben möglich als bisher angenommen: Mindestens 1 Millarde lebens-freundliche Planeten kreisen alleine um sonnen-ähnliche Sterne; sie befinden sich ausserdem in der Nähe des galaktischen Zentrums.

Heilen + Kreieren Eine übervolle Blase ist genauso gefährlich 24 Stunden Schlaf-Entzug – „Killeralge“ verschwindet völlig unerwartet nach jahrelangem Kampf – hat sie ihre Lebens-Grundlagen gleich selber zerstört? – Gedankenbilder heilen Körper und Seele – Stevia als Nahrungs-Ergänzung verboten, Aspartam erlaubt?!

Wenn akute Angst-Zustände auftreten (Sanat Isit Tat Kumara): « … empfehle ich in solchen Situationen, die Hand auf das eigene Herz zu legen und eine Prana-Atmung zu machen. Das heißt, durch die Nase gleichzeitig zentriert mit dem Fokus auf Himmel und dem kristallenen Erdkern die Energie tief einzuatmen, die Atmung im Herzen zu halten und dann voller Kraft in das eigene Körpersystem auszuatmen. Das intensiv und ein paar Mal gemacht, verbindet dich sofort mit deinen höheren Anteilen und mit dem Kern der Erde, die Erdverbindung zu den höheren Ebenen. …»

 

Lebt Liebe in Gedanken, Worten und Handlungen (Hilarion)

Wie soll denn dieser Grundsatz im Alltag umgesetzt werden? Entspricht es der höchsten Liebe etwas zu tun oder dasselbe sein zu lassen.

Bei der Serie Star Trek (Raumschiff Entreprise) galt immer als die oberste Direktive: Man muss vieles auch geschehen lassen müssen, wenn nicht um Hilfe gebeten wird. Wir alle dürfen um Eingreifen von Aussen bitten – aber macht es denn auch Sinn, ein krankes System von Innen heraus heilen zu wollen? Es ist doch derzeit angesagt, mittels des bevor stehenden Crashs bisher Unbelehrbare zur Umkehr zu bewegen … Ich jedenfalls halte es nach wie vor für besser, meinen eigenen Weg zu gehen!

EE Metatron: Das Gesetz der Anziehung
Kryon: Der Akasha-Kreis



Spontane menschliche Selbst-Entzündung in Irland beobachtet

Militärbasis in Lybien: so steckt Israel mit drin!

Präsident des Bundes-Verfassungs-Gericht (D) warnt vor weiterer Zentralisierung

Künstliches Blatt wandelt Sonnenlicht in Energie

Die Wirkung der Sonnenstrahlen ist gewaltig für alles Leben!
aber: wer geblendet wird schützt sich …

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. Oktober 2011 in Uncategorized

 

INTERESSANTES 11/39

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at,
Yahoo Nachrichten, Grenzwissenschaften aktuell, MMNews,diverses


Joao de Deus in Deutschland (10. – 13. November)

Einer der grössten Heiler unserer Zeit wird zur grossen Energie-Erhöhung dieses Jahres (11-11-11) in Alsfeld anwesend sein (weitere Infos). Durch ihn wirken Wesenheiten – und der Gesundheits-Zustand vieler Patienten konnte sich nachweislich dauerhaft verbessern. Er verlangt kein materielles Entgelt – und arbeiet solange, bis alle behandelt wurden.

Auch Béatrice Wiesli wurde durch ihn von einer genetisch bedingten Erb-Krankheit geheilt. Aus Dankbarkeit organisiert sie deshalb in Zürich ungefähr alle 2 Wochen eine Heil-Meditation – wie sie täglich in Abadiania (nahe Brasilia) im Heil-Zentrum von Joao de Deus praktiziert wird (weitere Infos)


Zu den eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober:
Erpressung – Bestechlichkeit und Korruption

PolitikerInnen haben auch mit vielen Problemen zu kämpfen: Am 26. Juni scheint Angela Merkel in wichtigen Punkten zu Ungunsten des deutschen Volkes nachgegeben zu haben: Um einen Anschlag zu verhindern?
Was hinter den Kulissen so alles an Erpressung abläuft ist atem-beraubend: Der ungeklärte Flugzeug-Absturz in Smolensk, andere bisher
ungeklärte Todes-Fälle von ehrenwerten Politikern, Whistleblowers, die ermordet werden … die Liste könnte noch lange erweitert werden – es kann gefährlich sein, die sachlich richtigen Entscheidungen zu fällen!

Bestechlichkeit und Korruption sind in der Schweiz schon fast system-immanent: Auch die Wähler erwarten von ihren Repräsentanten, dass diese ihre (finanziellen) Interessen einbringen. Da die Gewerkschaften mit den Arbeitgebern einen informellen Pakt geschlossen haben, wird der freie Wettbewerb zum vorne herein stark eingeschränkt. So werden in der Schweiz sehr häufig zu hohe Preise bezahlt (1,2) – und nur wenige Volks-Vetreter setzen sich für die Interessen aller ein:

Welche Parlamentarier in Bern konsumenten-freundlich abgestimmt haben.


Neues aus dem globalen Finanz-Casino

Der Crash hat vielleicht schon begonnen: Bedeuten die Gewinn-Mitnahmen bei Gold und Silber, dass die Ressourcen zur Kurs-Pflege knapp werden? Leider verschlimmert der Euro-Schutzschirm die Situation noch: Unglaublich, wie wenige deutsche Parlamentarier sich gegen diesen Ausverkauf von Volks-Vermögen gestellt haben – auch wenn ich zugestehen möchte, dass Zeit exorbitant teuer gekauft wurde. Aber nachdem schon drei Jahre vertrödelt wurden: Ich habe den Glauben daran verloren, dass die Staats-Einnahmen zeitig und nachhaltig wieder erhöht werden …

Die Schweizer Grossbank United Bank of Switzerland zeigt leider sehr schön auf: Die Bankers haben gar nichts gelernt, sie verhalten sich noch egoistischer als Psycho-Pathen! So verlangte offenbar der bisherige Geschäfts-Führer Oswald von seinem Chef Kaspar Villiger einen vorzeitigen Rücktritt, damit er sofort bereit sei, die Konsequenzen aus dem mangelnden Risiko-Management zu ziehen (gemäss Blick am Abend vom 27. September); in diesem Bereich wurden sogar noch Stellen gestrichen!
In riesigem Umfang bestehen nach wie vor bubbles auf den internationalen Märkten:
Die Kunst bestünde darin, die Luft langsam r’aus zu lassen. Die Chance ist aber meines Erachtens in den letzten Jahren vertan worden.

Darunter wird vor allem der Mittelstand, der um einen grossen Teil der Ersparnisse gebracht werden wird – wenn die finanziellen Mittel nicht bald vernünftig investiert we(u)rden:
Beachtet Qualität der Banken und Versicherungen, welche Euer Vermögen verwalten (können auch Pleite gehen), die Bonität der Währungs-Räume, in welche ihr investiert, Lebens-Versicherungen sind nicht mehr sicher, eine Verteilung der Vermögens-Werte auf Immobilien, Edel-Metalle, Wertschriften und in neue Technologien macht Sinn.

Marc Faber zum globalen Casino (Talk vom 29. September)


Aufklärung (viele Links von BM)

Präsident des Bundes-Verfassungs-Gericht (D) warnt vor weiterer Zentralisierung„Die dunkle Seite des Westens“ – Dr. Daniele Ganser: Geheim-Armeen in EuropaCarl Duisberg: Ein Urheber der beiden Weltkriege wäre 150 gewordenDie Rolle der CIA bei den Kriegen der USA (A. von Bülow)„Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ – der 1. Weltkrieg

Iran will mit USA kooperieren und in Syrien vermittelnWie Lybien um AKWs erleichtert wurdeUSA-Regierung veröffentlicht illegal keine Bilder der Aktion in AbottabadGlencore: Ein Schweizer Rohstoff-Konzern im ZwielichtBetrüger tarnen sich als Microsoft-Supporter

Klären des Wegs
«Die Wegbereiter werden gebeten zu versuchen, in genauer Ausrichtung zu sein und mit diesem Fluss in Einheit, Harmonie, Balance und Erdung zu fließen, was erforderlich ist, um diesen Anstieg verantwortungsbewusst zu aktivieren und das kollektive Hologramm zu aktivieren. Der ultraviolette fluoreszierende blau-magenta-Strahl, der vom galaktischen Herz-Chakra unseres Doppel-Universums ausstrahlt, löscht die Kontrollmuster des alten polarisierten Glaubens. …»


Diverses

Ab Morgen könnt ihr beim Bundesamt für Gesundheit die Prämien der Krankenkassen für’s nächste Jahr vergleichen. Vergesst Comparis, sie sortieren Risiko-Patienten aus kassieren Provision für abgefragte Offerten … Hier gibt’s ausführliche Informationen zum Thema.
Meines Erachtens sollte es möglich sein, die Grund-Versicherung zu wechseln und die Zusatz-Versicherung bei einem anderen Anbieter zu behalten. Aber vergesst nicht: Ab 40, 50 gerät der Abschluss einer neuen Zusatz-Versicherung zum Va-Banque-Spiel (habe auch einige Monate Krankenkassen-Offerten den Leuten aufschwatzen müssen …)!

Verkürzte Internet-Adressen stellen eine potentielle Gefahr dar: Ihr wisst nie wohin der Weg führt … Die Firefox-Erweiterung Long URL Please ersetzt diesen Makel durch die Ziel-Adresse.

Amazon ist Preis-Brecher bei den Tablets (Tafel-Rechnern) geworden: Dank ihres enormen Angebots an Multi-Medien-Inhalten und der jahrzehntelangen Erfahrung sind sie ein echter Konkurrent für Apples iPad. Aber Kinder-Krankheiten werden wohl nicht ausbleiben! Samsung bietet übrigens künftig eine riesige Web-Videothek für smarte Player & TVs an.

Soziales Wo die glücklichsten Kinder Europas wohnensoziale Medien als Stimmungs-BarometerFünf Warnsignale in der Beziehung„Methusalem-Gen“ gibt’s keinesNull Bock. Weshalb noch überdurchschnittliche Leistungen erbringen?SBB: Check-in am Bahnhof


Vorbeugen – Heilen – Kreieren

Die MRSA-Panikmache: Gefährdung nur für einige GruppenAlzheimer kann man am Auge erkennenSerotonin bremst AggressionenObst als AphrodisiakumHilarions wöchentliche Botschaft

Wird Mann/Frau wieder einmal so richtig durchgeschüttelt so ist es immer angesagt, viel zu trinken und zu atmen, Körper und Geist zu bewegen, Heil-Meditationen durchzuführen, alleine, zu zweit und in der Gruppe. Meiner Erfahrung nach wird es einfacher vieles loszulassen, wenn ich dem Körper gebe, wonach er verlangt.

Irene Terra: Warum wir JETZT so durchgeschüttelt werden
Energie-Spitzen im Oktober von Joe Böhe
25.9.: Riten der Passage bis 11-11-11


Information := (entspricht) Energie

Uns allen ist der obige Zusammenhang aus dem Alltag schon lange bekannt: Die Ein-Stellung von uns selber und diejenige unseres Umfelds stehen in Wechsel-Wirkung – und beeinflussen unseren Gesundheits-Zustand sehr wohl. Wer als Pionier den Weg für die Masse bereitet könnte das Thema ausführlich erörtern

Der Umstand wurde durch Masaru Emoto schon lange beschrieben und bewiesen – aber Konsequenzen ergaben sich für unseren Alltag kaum. Diese Woche wurden 3 Studien veröffentlicht (1,2,3), welche diese kollektive Dissonanz hoffentlich aufzulösen helfen … Wasser ist viel mehr als H2O

Saint Germain + El Morya: «In dieser Phase des Prozesses des Aufstiegs habt ihr die Möglichkeit jede Sache, jeden Gedanken und jede Emotion, die ihr in eurem Bewusstsein während eurer langen Reise in der 3. Dimension gesammelt habt, zu sehen. Viele von euch fühlen sich unsicher. In wie fern konntet ihr es nicht? Ihr bewegt euch in eine neue Wirklichkeit. Daher seid ihr alle dazu aufgefordert das aufzulösen, was ihr nicht könnt oder wählt, nicht mit euch zu nehmen

Aktuelle Themenberichte der Galaktischen Föderation: Portal Pao WeblDie Arkturianer: Leben auf dem SternenschiffOmnec Onec: Über die VenusMuseum Rietberg (Zürich Enge): Weltweit erste kulturvergleichende Ausstellung zum Thema MystikEsu: 5D-Touristen



Goldman Sachs regiert die Welt: Stimmt das oder ist es Panik-Mache?

Island: Die Verantwortlichen der Finanzkrise werden strafrechtlich verfolgt

Kollaborative Demokratie: Lasst die Bürger mit-kreieren!

Spuk im Handyshop: Geistermädchen auf Kamera festgehalten

Meditiert heute Freitag GUT, mit Herz: Weckruf für die Menschheit

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 30. September 2011 in Uncategorized

 

Geht wählen!

Wer nicht wählen geht behindert den göttlichen Plan.

Die politische Revolution in Baden-Württenberg wurde dank eine hohen Wahl-Beteiligung geschafft– genauso wie die SVP bisher ihre Anhänger überdurchschnittlich gut mobilisieren konnte.

Ist es denn eine zu grosse Heraus-Forderung, einmal in 4 Jahren 5 Minuten aufzuwenden, um ein Wahl-Couvert zu verschicken?

Was würden die Menschen in Nord-Afrika dafür geben, wenn ihnen das Wahl-Recht gewährt würde!

Geht nicht nur selber wählen, sondern fordert auch Eure Mit-Menschen dazu auf. Dann können wir die Wirklichkeit verändern.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 29. September 2011 in Uncategorized

 

INTERESSANTES 11/38

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at,
Yahoo Nachrichten, Grenzwissenschaften aktuell, MMNews, diverses


Der Papst in Deutschland

Schon unglaublich, was der Papst-Besuch so alles auslöst: Er ist ein wunderbarer Spiegel, an welchem jeder(e) Einzelne von uns sich betrachten kann.
Was mitunter am deutlichsten geworden ist: Die
Gehässigkeit und Intoleranz vieler Atheisten, welche offenbar sich nicht vorstellen können, und/oder wollen, dass es ein Leben nach dem Tode gibt … Auch bezüglich der Sexual-Moral werden die Menschen angepöbelt, welche den Weg vom Materiellen zum Immateriellen gehen wollen!

Leider gibt’s auch viele Hinweise darauf, dass der «Teufel» (unsere unangenehmen Seiten) auch mehr als erwünscht seine Heimstätte im Vatikan gefunden hat (ausführlich!). Trotzdem ist zu vermerken, dass die «Verfassung» der Heiligen Römischen Katholischen Kirche die Bibel darstellt. Insofern gibt’s schon einiges an Bigotterie, die Basis scheint aber noch intakt zu sein (habe 3 Jahre an einer Kloster-Schule gelernt und gelebt).

Die dunklen Seiten der katholischen Kirche stellen in meinen Augen vor folgende dar: Als der Papa Ratzi durch die Kardinäle gewählt wurde, trat ich noch am selben Tag aus der Kirche aus: Der jetzige Papst betitelte nämlich Harry Potter als den grössten Feind des Christentums. Das Gegenteil ist richtig: Johannes der Täufer (er schrieb die Offenbarung (Apokalypse) erklärte sinngemäss: Ja, ich bin der wieder geborene Elia. Auch ist schon lange bekannt, dass der «Nachfolger von Petrus» eine grosse Nähe zum Netzwerk Opus Dei offenbarte. Die Zugehörigkeit dazu soll, darf auch geleugnet werden.


Das Schweizer Volks-Vermögen in Gefahr

Die Gefahren für das Schweizer Volks-Vermögen sind derzeit an vielen Fronten greifbar:

  • Kippt das Steuer-Abkommen Deutschlands mit der Schweiz, so mindern sich kurzfristig die Steuer-Erträge für die Alpen-Demokratie, Europas Finanzen bekommen aber die Chance, wieder zu gesunden. Warum nicht auch für einmal Verantwortung für das Ganze übernehmen?
  • Die Europäische Zentralbank verschenkt ihre Substanz und lockert die Geld-Politik weiter (1,2): Somit hat letzte Woche eine reale Abwertung des gesamten Euro-Raums stattgefunden.
    Monsieur Hildbrand (Chef der Schweizerischen Nationalbank): Je vous en prie, bitte stellen sie ihren Stolz hintenan und definieren sie neu einen realistischen Mindest-Kurs für den Schweizer Franken gegenüber dem Euro, welcher den realen Wert der europäischen Einheits-Währung mitberücksichtigt. Damit demonstrieren Sie ihre Stärke!
  • Uebrigens ist das Preis-Niveau in der Schweiz bei vielen Produkten um fast die Hälfte gesunken, berücksichtigt mann/frau die Billiglinien von COOP und Migros sowie die stets zunehmenden Aktionen und Ausverkäufe.
  • Die UBS bekommt von China auch kein Geld mehr überwiesen, da nach dem dem Riesen-Verlust einen einzelnen Händlers eine Vertrauens-Krise eingetreten ist. Lasset uns hoffen, dass der neue Geschäfts-Leiter Sergio P. Ermotti sich an die Tugenden des Bankiers alter Schule zurück erinnert!

Die gesamte Stabilität des Geld-Systems steht auf der Kippe: Die Staats-Schulden nehmen derzeit in der EU noch zu, die Konjunktur schwächt sich ab, viele Banken geraten deswegen wieder in eine akute Notfall-Situation, es gibt schon Finanz-Institute, welche sich nur noch Geld bei den Notenbanken borgen können. Eigentlich sollten diese Unternehmungen Pleite gegangen werden lassen: Die Auswirkungen sind aber verheerend: Es wurde in den letzten Jahren viel zu wenig von den Personen unternommen, welche behaupten verantwortungs- und entscheidungs-fähig zu sein!

Deutsche Firmen sparen Milliarden durch BürokratieabbauMilliardenMarkt – illegale Medikamente boomenAufstand von Notenbanken gegen Ramsch-Käufe der EZB?Ungarn zieht Österreich in die Krise?«Die größte Gefahr für Europa ist ein Bank-Run»Demos vor der Wall Street

Wie kommen wir aus der Schuldenkrise?
5 Oekonomen nehmen Stellung


Zu den eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober:
Bestechlichkeit und Korruption

Das Thema ist sehr einfach, aber gerade deshalb umso wichtiger: Wer mehr werben kann hat bessere Chancen die Aufmerksamkeit der WählerInnen zu erlangen. Die Steuer-Oase-Verteidiger der SVP Schweiz unter dem Bilderberger Dr. Christoph Blocher haben diesbezüglich am meisten Munition zur Verfügung.
Trotzdem sollte dieser Faktor nicht allzu stark betont werden: Viele Bürger stimmen für diejenigen PolitikerInnen, von welchen sie überzeugt sind, dass sie
in ihrem Sinne abstimmen werden (Podium zum Thema).

Aber insbesondere die Repräsentanten der Mitte-Parteien verraten ihre eigenen Wähler immer mehr: Zeit also um Konsequenzen zu ziehen und diesen Charakter-Lumpen das Vertrauen zu entziehen!


Aufklärung (von BM)

Leuren Moret – BevölkerungskontrolleKalkuliert krepiertDie Verheimlichung der massiven nuklearen Strahlenbelastung in JapanFukushima: Wenig Radioaktivität nach Europa

Kosovo 99: Es begann mit einer Lügevölkerrechts-widriges Verhalten der deutschen Besatzer: Brief an die britische Botschaft in Berlin

„Epimutationen“ für Evolution unwichtigAborigines sind älteste Auswanderer AfrikasOnline-Spieler knacken AIDS-EnzymWasser in Alpen könnte knapp werden

Deutschlands Supervulkan, größer als gedacht?
Was Ahmadinedschad an der UNO-GV tatsächlich gesagt hat

Diverses

Sicherheit Anonymität beim Surfen beibehaltenPanda Cloud Antivirus: Der erste kostenlose Schutz für Windows aus den Tiefen des InternetsMebromi: Fiese Malware flasht sich ins BIOS (Grundlage für’s Betriebs-System)sicherer Surfen im InternetMalware-Stars: Die gefährlichsten Promis im InternetFacebook ködert Nutzer ihr gesamtes bisheriges Leben preiszugeben

Soziales «Alle erlernen es, ein Mann oder eine Frau zu sein»Virtueller Racheakt: „Facebook-Vaterschaft“ aufgeflogenBeziehungskiller Geld?Mit 87 in die Top Ten der ChartsEU fordert sozialere HochschulpolitikMännerbrust: Frauen mögen es haarigDer Pinguin wird 20 (Linux, open source)

Angriff auf’s Internet Die Angriffe auf’s Internet nehmen von politischer Seite zu (1,2): Vielleicht erreicht die Piraten-Partei auch deshalb ein Potential von 20% in Deutschland.

Elenin & Co Vieles ist noch unklar: Deshalb lasse ich den Informationen freien Lauf und beurteilt die Sachlage selber!
Candace von Abundant Hope (viele überflüssige Warnungen) zu den Themen Elenin, Nibiru (Planet X), Pol-UmkehrErdbeben-Gefahr vom 27.-29. September erhöht?KEITH HUNTER: ELENIN, NIBIRU — Videos (ausführlich, wissenschaftlich) was wert?

Viele Infos zu Sonnenstürmen
Hinweise auf lebensfreundliche Regionen auf dem Mars
Überwältigend: Rasender Flug der ISS um die Erde
Mysteriöses Tier gibt Rätsel auf


Vorbeugen – Heilen – Kreieren

Erschafft Leben (Quelle)
«… und dieses Wissen ist neu und noch niemals zur Erde gelangt.
Nichts, absolut nichts kann euch geschehen, so ihr zu kreieren beginnt, so ihr mit „Absichten“ mit „Wünschen“ vorerst noch „spielt“, da ihr nicht wisst, wie das anstellen, was zu tun ist – ihr habt lediglich damit begonnen, es zu versuchen.
Und wir haben einen großen Versuch gestartet und aus dem Sein genehmigt erhalten, der ausdrückt, dass gleich, was ihr euch erschaffen möchtet, dass ein jedes Wesen, dass die fünfte Dimensionsebene schlussendlich gewählt hat, die Gelegenheit erhält, unbegrenzt erschaffen zu dürfen. …»

Ein Neurologe hat aus der Quanten-Physik gelernt: Nicht zu viele Gehirn-Scans!Prostatakrebs mit Ingwer bekämpfenGefährliche Keime auf Geflügelfleisch Geburtsstress verursacht LernschwächeZu viel Jod kann krank machenBrasiliens Präsidentin Rousseff plädiert für Welt ohne AtomwaffenNatalie Glasson: Baum-Geist-Aktivierung

Ecuador: Wahre Nachhaltigkeit
Neue Methode zur Wasserstoffspeicherung

Bewusst-Sein und Aufstieg

Tut und Seid … «Durch eure Gedanken, kreiert ihr alles  und so staunt ihr nun, dass davon die Rede ist, dass sich auf der 3D, all eure Ängste und Dramen entladen, sich entladen müssen, schließlich habt ihr diese erzeugt.
Nichts verschwindet im Universum, alles, was Energie ist,manifestiert sich! So achtet genau, was ihr denkt, fühlt und mit welcher Energie ihr eure Taten ausstattet.» …

Aufstieg konkret … «Dazu werdet ihr euren Körper durch andere Energien und Frequenzen verändern und zu einem Lichtkörper umgestalten, in den ihr dann für den Aufstieg schlüpft. Es geht alles von euch mit: Körper und Seele als Einheit. Ihr werdet nicht sterben, wie der derzeitige Inkarnationskreislauf es erfordert.
Beim Wechsel in den Lichtkörper streift ihr nur den Außenschleier eurer Aura ab, an der so eine Art Staub oder Schmutz hängt. Dieser sinkt zu Boden – es ist von euch nichts mehr in der 4. Dimension vorhanden. »

Sheldan Nidle: Der Plan für die Umwandlung von Dunkel in Licht
Die Mer-Ka-Ba – unser Aufstiegsgefährt
Arkturianer: Das rationale Ego und die Wegbereiter – Klären des eigenen Weges

Verursachen wir die viele Probleme selber?



Google manipuliert Suchergebnisse

Wie britisch-amerikanische Finanzeliten dem Dritten Reich den Weg bereiteten

Netanyahu erzählt vor versteckter Kamera die geplanten kriminellen Akte der israelischen Regierung

Die wichtigsten sozialen Fragen der Zukunft

Teilchenbeschleuniger am CERN möglicherweise sinnlos
Ueberlichtschnelle Neutrinos am CERN gemessen (
Konsequenzen)
Wahnsinnige Geschwindigkeit (Video 2′)

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 24. September 2011 in Uncategorized

 

INTERESSANTES 11/37

Quellen der Inhalte, Links:
u.a. Beyond Mainstream, Tor in die Galaxien, science.orf.at,
Yahoo Nachrichten, Grenzwissenschaften aktuell, MMNews, diverses


Europa: Staaten-Bund oder Bundes-Staat

Wie soll die Europäische Union in Zukunft aussehen: Die Frage ist aktuell, sie wird vom Präsidenten Nord-Amerikas, Regierungs-Mitgliedern (Frau von der Leyen) in Deutschland, am Fernsehen (Günther Jauch) diskutiert. Folgende Grundsätze sind meines Erachtens zu beachten:

Primär wichtig sind vor allem die Institutionen, welche die Grundlage für den Staaten-Bund bzw. den Bundes-Staat Europa bilden sollen. Die Schweiz eignet sich mit ihrer über jahrhunderte-langen direkt-demokratischen Tradition dazu ganz hervorragend als Vorbild; für Europa halte ich auf dieser Grundlage folgendes für zielführend (sehr kurz!):

  • Ein Zweikammer-System bildet einerseits die Interessen der Bevölkerung und andererseits diejenigen der Mitgliedsländer ab.
  • Alle Entscheide werden auf derjenigen politischen Ebene gefällt, welche sachlich gesehen am besten dazu geeignet ist (Subsidiaritäts-Prinzip, hier gibt’s die theoretischen Grundlagen dazu)
  • Die Bürger der EU erhalten auf allen politischen Ebenen ein Veto- (Referenden) und Vorschlags-Recht (Bürger-Initiativen)
  • Ein Finanz-Ausgleich und das Gebot von Mindest-Steuern als auch sozialen Mindest-Standards ermöglichen einen vernünftigen Finanz-Ausgleich. Steuer-Oasen müssen weltweit auf eine schwarze Liste gesetzt werden, die Vorgaben bezüglich ausgeglichenen Haushalt auch durchgesetzt werden können.
  • Ueberdies sollte für die EU auch dasjenige gelten, was einst der Schweizer National-Heilige Niklaus von der Flüe im 15. Jahrhundert den damals zerstrittenen Eidgenossen empfahl: «Machet den Zun nit zu wyt».

Türkei droht mit Einfrieren der Beziehungen zur EU, falls Zypern die EU-Präsidentschaft übernimmt
Der türkische Minister-Präsident betreibt Kultur-Politik als Macht-Demonstration

Argumente von Karl Weiss gegen einen Bundes-Staat Europa


Zu den eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober:
Oekonomische Kompetenz und Konsequenz

Leider verfolgen sowohl die Grünen als auch die SP aus ökonomischer Sicht häufig ziemlich unsinnige Konzepte. Währenddessen die Mitte-Parteien CVP, FDP, BDP und Grün-Liberale nicht verhinderten, dass sich die Krise des Geld-Systems ausweiten konnte sorgt die SVP dafür, dass die Schulden-Problematik in Europa virulent bleibt und sich weiter verschärft.
Wen wählen? Die Frage ist nicht einfach zu beantworten: Ich würde vor allem diejenigen Parlamentarier und Parteien unterstützen, welche
kein Schwarzgeld mehr in der Schweiz dulden wollen und Steuer-Erhöhungen bei den Reichen unterstützen.


Zum Süd-Euro

Offenbar ist noch nicht überall verstanden worden, weshalb der Süd-Euro sowohl Lösungen anbietet wie auch neue Probleme schafft. Deshalb füge ich an dieser Stelle ein kurze Einführung ein:

Es macht keinen Sinn, Griechenland aus dem Euro r’auszuschmissen und Portugal, Spanien, Italien, Zypern … weiter d’rin zu behalten. Besser ist es, wenn alle diese Länder mit einem ähnlichen kulturellen Hintergrund miteinander nach einer kräftigen Abwertung der nationalen Kaufkraft den Weg zur finanziellen Stabilität in Eigen-Verantwortung gehen können. Die Wirtschaft all‘ dieser Länder beruht übrigens auf dem Tourismus, der auch auf tiefe Preise angewiesen ist.
Werten die Südländer ab, so erleiden deren Gläubiger einen erheblichen -Vermögens-Verlust. Da die meisten Privaten diese Wert-Papiere schon losgeworden ist, zahlen deshalb vor allem die EZB und die übrigen EU-Länder einen erheblichen Preis.

Medien und Fehl-Information

Was hat die gesamte Medien-Landschaft vorletztes Wochenende versagt! Kaum eine Dokumentation, welche die dreisten Lügen nicht zum ‚ Male wiederholt hätte … Dies ist umso verheerender, da auf diese Art und Weise auch das Weltbild von Hörern, Lesern und Zuschauern geformt wird. Ist es denn plausibel anzunehmen, dass über 10 Jahre hinweg die Wahrheit in den Massen-Medien keinen Platz mehr findet?
Roger Köppels «Weltwoche» geht jetzt sogar noch einen Schritt weiter und führt befangene Schreiberlinge als Mit-Autoren auf. Das sagt wohl vieles über den Verleger selber aus!
Andererseits versetzen die Schreckens-Meldungen dieser letzten Tage viele Menschen derart in Stress, dass sie gar nichts viel von alledem hören wollen – sowas wie eine Apathie und Lethargie verbreitet sich ….


Aufklärung (von BM)

B. Fulford: Blogeintrag v. 13. September: Urheber von 9/11
Der 2. Weltkrieg hatte viele Väter
25 Jahre Gefängnis für Ex-Geheimdienstchef

Libyens Regierungs-Sprecher: Verteidigung im ganzen LandLibyen: Bericht von Dr. Moussa Ibrahim

Absturz der Swissair – 111 war kein Unfall
Pakistan: Flutkatastrophe spitzt sich zu
Target2 – Wahnsinn ist ein zu schwaches Wort

Wieder-Einsetzen, was göttlich an Euch gerichtet (telepathische Mitteilung von «den Engeln»)
«….Die Wahrheit ist, wir haben uns verliebt in euch. Wir haben endlich unsere Herzen für euch geöffnet und aller Groll der Vergangenheit wurde aufgelöst. Wir verstehen jetzt die Wünsche und die Sehnsüchte des Schöpfers. Wir verstehen jetzt das Schicksal der Menschheit. Seit dem absoluten Anfang ~ …»

Diverses

ITC  YouTube neu mit Video-NachbearbeitungZum Urheber-Recht im Internet (Fotos)Tops und Flops bei den Schweizer Telekommunikations-AnbieternAus Tele2 wird Tele4UTool überwacht gratis BankkontoComputer verstehen in über 200 Lernvideos Surfer in der Supercookie-Falle (Lösung: Firefox add on better privacy)

Soziales  Zur Intoleranz der AtheistenLachen ist das (fast) beste SchmerzmittelVaterschaft senkt den Testosteron-Spiegel Vorstellungsgespräch: Heikle FragenErziehung: Alles Rotzbengel?Experten warnen vor Verlust des PrivatenDer UBS-Milliarden-Verlust: Wie’s dazu kommen konnte


Vorbeugen – Heilen – Kreieren

Gaia durch Julie Müller
«Euer Körper ist als Gefäß da, um dem Zweck von Spirit zu dienen, wenn man so will, nicht umgekehrt. In gewisser Weise ist nur euer Geist wichtig, euer Körper ist irrelevant. Trotzdem muss er gut gepflegt werden, damit ihr auf eurem Weg marschieren und als Geist aufsteigen könnt.Es ist ähnlich, wie der Besitz eines Fahrzeugs. Es ist nicht unbedingt erforderlich, aber es macht die Dinge einfache und schneller, und ermöglich euch an einem Tag mehr zu tun.»

Hilarion: Schwefel zum ReinigenFlugzeug-Nervengift in Passagieren gefunden

Forscher an der EPFL (ETH) Lausanne entwickeln günstige SolarzellenVerlorenes wiederfindenBank Latein- und Süd-Amerikas kommt voranAb 2012 erste kommerzielle Flüge ins AllDer Mensch als Energie-Quelle


Zu 11/11/11 und neue telepathische Mitteilungen

EE Metatron (nach der Mitte)
« …Das Dreifach-Daten-Portal im November 2011 wird der stärkste einzigartige Tag des Jahres. Massen von Menschen werden das menschliche Gitter und die Verbindung in die kosmische Energie bilden, die sich in den Endstadien der Aktivierung des 144-Kristall-Gitters angesammelt hat.»

Lisa Gawlas: Eine Super-Aktivierung steht 11/11/11 bevor:
«Kurz nach der vollständigen Aktivierung der Kristalle in Arkansas zu 11~11 dieses Jahres, wird sich jeder einzelne von uns (auf für jene, die energetisch nicht den höchsten Grad an Energie halten) in einen Zugang, einen Zugang der Umwandlung, Transmutation, bewegen. Dies ist (in unserer linearen Zeitlinie) ein 5tages-Ereignis. Ihr werdet in eine Richtung gehen und taucht in einer anderen auf. Nichts wird jemals wieder so sein wie vorher. Jene, die nicht automatisch auf dem heiligen Energiefeld landen, das 2012 hält, werden in die größte Lernphase ihres Lebens treten.»

Drunvalo Melchisedek – die Geburt des neuen Menschen
zur Galaktischen Gesellschaft
Ashtar Command über den ERSTKONTAKT

Wie bemerkt man den Polsprung?
wichtige Botschaften von den Hathoren (sehr hilfreich!)
Franz von Assisi zum Aufstieg



Unsere Gesellschaft ist krank

Zunehmend gelingt es, die Quanteneffekte an immer grösserer Objekten nachzuweisen

Formwandler auf dem Meeres-Grund

«Wörter sind wie Gene»

23. September: Solarwellen-Feier

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 19. September 2011 in Uncategorized