RSS

Heraus-Forderungen

Obwohl das mechanistische Weltbild mehr oder weniger falsifiziert wurde
dient es breiten Kreisen in Schule, Wissenschaft, Justiz, Politik, Wirtschaft …
nach wie vor als ideologische Richtschnur des Handelns.

Zur Sensitivität
Um uns herum geschieht so vieles – wer sensitiv ist und somit auch mit den geistigen, mentalen und Bewusst-Seins-Feldern im Hier und Jetzt lebt wird in dieser Zeit sehr belastet. Gute Chefs tragen auch schwer daran (Verantwortung für andere übernehmen)! Aber kaum jemand anerkennt die anspruchsvolle Arbeit, die Licht-Arbeiter im Bewusst-Seins-Bereich leisten. Zu diesem Thema wurden letzte Woche gleich 2 Blog-Beiträge veröffentlicht. Kinder und Hochsensibilität
Der Weg einer Indigo- Seele hin zum Autismus

Zum Wandel der Sexualität (hier als PDF-File!)
«… Bei einem reinen Liebesakt werden wertvolle Informationen aus dem Zentrum Eurer heiligen Herzen ausgetauscht, die beide Beteiligten in ihrem Erkenntnisweg unterstützen können. Bei einem Akt, der nur dazu dient um die niederen Triebe des physischen Körpers zu befriedigen, werden dementsprechend niedrige Energien ausgetauscht, was zu einer zusätzlichen Verunreinigung der Energiefelder der betreffenden Personen führt. … Wenn Ihr lernt Euch außerhalb Eures Körpers zu vereinen, so wird Eure Sicht für diesen Augenblick multidimensional und Ihr verlasst vorübergehend Eure Ebene der Raumzeit, um in andere Welten einzutauchen (mehr dazu).
Wenn Ihr dort vollkommen bewusst bleibt und das werdet Ihr in Zukunft auch, dann könnt Ihr selbst entscheiden, ob Ihr einem „Gast“ die Tür zu Eurer Welt öffnet oder nicht …

Gott ist Sex oder wie ich Dir vor Jahren einmal gesagt habe: „Die Einheit ist multidimensionaler Gruppensex!“ …»

Esu über Sex und Beziehungen
Wynmanns Wochenbuch: Zur Sexualität

Unser System ist nicht mehr fair
Unser freiheitliches System wurde unterwandert, da nicht mehr ein freies Spiel der Kräfte herrscht sondern Mitglieder von Netzwerken, Glaubens-Gemeinschaften, Orden, Familien … sich gegenseitig bevorzugen. Somit gelangen nicht mehr die Fähigsten und Besten an wichtige Positionen sondern Marionetten, welche neben ihrer politischen Agenda eine «hidden agenda» ausführen: Die einzelne Puppe fällt mit ihren vereinzelten seltsamen Entscheiden nicht auf – insgesamt ist das Puzzle aber doch ganz beachtlich!

Freier Wille versus Schicksal
Vor einiger Zeit diskutierte ich in einem Forum ziemlich intensiv darüber, ob es ein Schicksal (Vorher-Bestimmung) gibt – oder das Grund-Prinzip unseres Lebens nicht viel mehr auf unserem freien Willen beruht. Vor allem die DiskutantInnen waren nicht bereit, die zur Verfügung stehenden Fakten aus der Quanten-Physik anzuerkennen: Der reine Zufall existiert, er stellt das Grund-Prinzip des Seins dar. Es ist also nicht der Fall, dass aus A B, aus B C, aus C D … wird. Auch in meinem Leben stelle ich fest, dass es jederzeit möglich ist, diesen oder einen anderen Weg zu gehen. Somit dürfen viele esoterische Lehren (Calvinisten, Zwinglianer, Dalai Lama, das Kybalion (hermetische Prinzipien) als Irrlehren angesehen werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: